Webdesign Slider
Onlinemarketing Slider
SEO Slider

Search Engine Advertising (SEA)

Google AdsSearch Engine Advertising, kurz SEA genannt, ist ein Teilgebiet des Online Marketing. SEA ist zusammen mit SEO Bestandteil des Suchmaschinenmarketing. Im Rahmen von SEA wird Werbung in Form von Text- oder Bildanzeigen bei Suchmaschinenprovidern geschaltet (z.B. Google™ Ads). Die Anzeigen erscheinen dann in den SERPs. SERP ist die Abkürzung für Search Engine Result Pages (deutsch: Suchergebnisseiten). In den SERPs werden die Ergebnisse zu einer Suchanfrage angezeigt. Die Reihenfolge wird von Suchmaschinen anhand vieler verschiedener Faktoren berechnet. Die Anzeigenschaltung im Rahmen von SEA gehört zu den Haupteinnahmequellen von Suchmaschinen.

Die Begriffe SEO, SEA und SEM werden häufig wenig trennscharf verwendet.
Im Folgenden wird versucht, den Fachbegriff SEA genauer abzugrenzen.

Suchmaschinenwerbung, Search Engine Advertising (SEA) bedeutet:

  • Buchung von Werbeanzeigen in Text- oder Bildform, die auf den Suchergebnisseiten oder anderen Websites platziert werden
  • Anzeigenbuchung in den SERPs auf der Basis von Geboten auf Keywords, für welche die Anzeigen geschaltet werden
  • Durch Optimierung der Textanzeigen (Erhöhung des Qualitätsfaktors) und der Gebote können gute Platzierungen erzielt werden
  • Klare Steuerung von Werbemaßnahmen mit berechenbarem Erfolg (z.B. Retargeting)
  • SEA Maßnahmen können zeitlich oder regional begrenzt sein und Teil einer unternehmensweiten Marketingkampagne sein.
  • SEA Maßnahmen werden in den SERPs als Werbung gekennzeichnet

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen