Google™ | Mobile Only Index


„Google Mobile First Index“ oder als Konsequenz daraus „Google Mobile Only Index“ sollte eigentlich ab September 2020 umgestellt werden. Google geht jetzt aber auf Webseiten-Betreiber zu und verlängert die Frist bis März 2021. D.h. spätestens zu diesem Termin sollte Sie folgende Fragen für Ihre Webseite mit ja beantworten können:

  1. Beurteilt Google meine URL als mobile-friendly?
    In der Google Search Console können wir die „Nutzerfreundlichkeit auf Mobilgeräten“ abfragen und hierbei ermitteln, welcher Crawler die eigene Webseite besucht.
    Darüberhinaus können wir die Seite auf Fehler untersuchen und nachvollziehen, ob die Website im Google Index zu finden ist.
  2. Kann der Googlebot die mobile Webseite vollständig crawlen?
    Wir prüfen dafür die robots.txt und die robots-meta-Tags.
    Wir stellen sicher, dass Google auch alle Ressourcen (Bilder, CSS, JavaScript-Dateien) laden kann.
  3. Hat meine Webseite ein responsives Design?
    Seit Jahren lautet die Empfehlung von Google, auf ein responsives Webdesign zu setzen. Hierbei passt sich das Design den entsprechenden Devices (Handy, Tablet, Desktop) an, es gibt keinen mehrfachen Quellcode für den selben Inhalt auf unterschiedlichen Endgeräten und auch nur eine URL.
  4. Ist der Inhalt für die Desktop- und Mobile-Version der Webseite gleich?
    Google möchte nicht, dass Nutzer die besuchten Inhalte zwar auf der Desktop-, nicht aber auf der Mobile-Version sehen können.
  5. Sind meine Ladezeiten in Ordnung?
    Mobile Ladezeiten prüfen. Wir können dies sehr gut in unserer Sistrix-Toolbox durchführen.